Unser Partnerverein BSV BreakBSV Break Feldkirch



Wichtige Info – Pfingsten

BSV Feldkirch Trainingslager

Zu Pfingsten haben wir unseren Partnerverein, den BSV Feldkirch für ein Trainingslager bei uns zu Besuch. An den unten aufgelisteten Tagen (inkl. Spieldauer) sind alle Tische besetzt.

Samstag (04.06.2022) ab 13:00 Uhr für 4 Stunden

Sonntag (05.06.2022) ab 11:00 Uhr für 6 Stunden

Montag (06.06.2022) ab 10:00 Uhr für 4 Stunden

Bei Interesse – es findet auch ein Turnier statt, das mit Speis und Trank umrahmt wird. Über Zuschauer*innen würden wir uns sehr freuen!

 

Jugend-TM im 8- und 9-Ball

Inzings Nachwuchssportler auf Medaillenjagd

Am vergangenen Sonntag wurden in unserem Lokal die Landesmeisterschaften der Jugend im 8er (Allgemein) und im 9er Ball (in den Kategorien Mädchen, Knirpse und U19) gespielt. Mit 22 Jugendlichen aus 5 Vereinen, LPT Innsbruck, BC Vils, BC Saustall Fieberbrunn, BC Kramsach und mit unseren Jugendlichen vom SBC-Inzing waren tolle Spiele vorprogrammiert.

Weiterlesen…

 

Talentscouting im Jugendraum Rietz

Nach dem spontanen Überraschungsbesuch bei der Bundesliga in der Wäscherei, fuhren wir für eine Trainingsession und zum Talentscouting zum Jugendraum Rietz.
Wir wurden herzlichst empfangen und hatten einen tollen Billardnachmittag mit vielen interessierten Jugendlichen. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit und einen baldigen Besuch der Rietzer Jugend im Billardclub Inzing!

 

spontaner Überraschungsbesuch bei der Bundesliga in der Wäscherei

Nachdem die Liga-Spiele vom Wochenende verschoben wurden, entschieden wir uns kurzerhand der Bundesliga (Pool-Xpress-Innsbruck) einen Besuch abzustatten und besonders unsere zwei Inzinger Leihspieler anzufeuern.

Das Pool-Xpress-Team hatte am Samstag zwei Begegnungen mit den sehr starken Gegnern PBC Neonovus Wels und Brot & Spiele Graz. Leider konnten sie diese beiden Begegnungen nicht für sich entscheiden. Dies jedoch holten sie wieder mit dem Spiel gegen den Billard Sportverein Leonhofen am darauffolgenden Sonntag mit einem 18:12 Sieg auf.

 

1. Jugend-GP

Platz 1 für Florian Heel

Der erste Jugend GP der Saison wurde im Fieberbrunner Saustall ausgetragen! Mit 40 Jugendlichen aus 3 Nationen (BC Dachau Deutschland und einem Teil des Slowenischen Jugendnationalteam) hatte das Turnier auch eine Internationalen Flair. Für unseren Verein gingen mit Heel Florian und Biasio Raphael unsere beiden Nationalspieler an den Start.

Weiterlesen…

 

Tiroler Landesmeisterschaften 8-Ball

Platz 1 für Martina Witting und Florian Heel, 2-mal Platz 3 für Max Baumann

Vergangenes Wochenende fanden die Tiroler Meisterschaften im 8-Ball statt. Ein sehr ereignisreicher Rückblick für den SBCI:

Weiterlesen…

 

Neuer Nationalkaderspieler

Raphael Biasio

Wir freuen uns euch mitteilen zu können, dass wir ab sofort neben Florian Heel einen weiteren Nationalkaderspieler bei uns im Verein haben.
Herzliche Gratulation an unseren Raphael Biasio!
Wir sind sehr stolz auf seine Leistung (österreichweit von 14 Teilnehmer*innen werden nur 2 aufgenommen) und danken allen Unterstützer*innen.

 

Tiroler Landesmeisterschaften 14/1

Platz 3 für Fabian Anfang, Platz 5 für Florian Heel

Am 5.2. fand in Fieberbrunn die Tiroler Landesmeisterschaft im 14/1 statt. Für den SBCI gingen Anfang Fabian, Baumann Max und Heel Florian an den Start.

Weiterlesen…

 

Tiroler Jugend – Landesmeisterschaften

Medaillenregen für die Jugend des SBCI

Im Shooters in Innsbruck fanden die Tiroler Jugend-Landesmeisterschaften im 8- und 9-Ball statt. Raphael Biasio, Florian Heel und Ruben Ladstätter gingen auf Titeljagt.

Weiterlesen…

 

2. Tiroler Championstour

Platz 2 für Baumann Max

Letzten Samstag fand in Kramsach die 2. Tiroler Championstour im Multiball statt. Für den SBCI gingen Baumann Otmar, Biasio Raphael und Heel Florian an den Start.

Weiterlesen…

 

Österreichische Staatsmeisterschaft

Medaillenregen für den SBCI

In der Woche vom 25. bis 31. Oktober fanden in Ried die Österreichischen Staatsmeisterschaften in allen Disziplinen statt. Mit am Start waren Florian Heel, Otmar Baumann und Raphael Biasio.

Weiterlesen…