- SBC-Inzing - http://www.sbc-inzing.at -

Tiroler Meisterschaft Jugend

Posted By annakopp On 30. September 2020 @ 19:45 In Berichte | Comments Disabled

Tiroler Meisterschaft “Jugend”

Medaillienregen für SBC-Inzing

Jugendtrainer Michael Gspan berichtet:

Nach der langen Coronapause konnte sich unser Jugendkader endlich wieder mit den anderen Jugendlichen Tirol´s messen. Gespielt wurde 8er Ball in den div. Kategorien, ohne das eher unbeliebte Doppel.

Vorweg möchte ich mich bei Elias und Anna für die super Vorarbeit für diese Landesmeisterschaft bedanken. Aufgrund der neuen Coronavorgaben, seitens des Verbandes, waren einige Details zu berücksichtigen und vorzubereiten. So mussten die Sitzplätze im Spielbereich, im Barbereich und an unserer Longe markiert werden und auch mehrere Desinfektionsstationen installiert/aufgestellt werden.

Nun zum Turnier selber! Wir waren in den Kategorien Knirpse (Biasio Raphael), Schüler (Ladstätter Ruben, Wieser Elias) und Junioren (Wegleiter Stefan) am Start.

Bei den Knirpsen, 6 Starter, wurde im Round Robin auf leider nur 2 Gewonnen gespielt. Am Anfang war ich selbst etwas darüber verwundet, aber da ein paar Neulinge dabei waren, zeigte sich, das es das richtige Ausspielziel war. Raphi spielte über den ganzen Tag einen tolle Leistung und gab keinen einzigen Punkt ab und gewann souverän mit einem Score von 10:0 den Landesmeister der Knirpse 2020.

Kategorie Schüler: Ladstätter Ruben und Wieser Elias hatten ein Monsterprogramm zu absolvieren. Da sie die einzigsten Starter waren durften sie sich über einen 5 Satzkrimi auf je 3 Gewonnene freuen.
Wer die beiden kennt, dachte so wie ich, das wird nix. Sie belehrten mich eines besseren! Mit ein paar kleinen Pausen hatten sie eine Spielzeit von ca. 5h hinter sich und mit einem Score von 16:5 holte sich Ruben eine hart erkämpften Landesmeister.

In der Altersklasse Junioren wurde mit 3 Startern ebenso ein Round Robin gespielt. Das unser Stefan einen größeren Trainingsrückstand aufweist, war im ersten Spiel gegen Riedmann leider zu sehen. Einige etwas kuriose Fehler brachten eine 2:5 Niederlage ein. Gegen Gesselbauer Nicolai war Stefan doch etwas besser am Tisch und konnte Nicolai in einem spannendem Match mit 5:3 niederringen. Hätte Stefan zu Beginn so gespielt wie gegen Gesslebauer wäre der Landesmeister zum Greifen nahe gewesen, so eben Platz 3.

Gratulation an Elias, hat er seine erste Turnierleitung bei den Landesmeisterschaften mit Bravour gemeistert! Anna war immer wieder als Paparazzi unterwegs um die TM auch Bildtechnisch festzuhalten!

Die Getränkeausgabe hatte diesmal Ladstätter Lisi inne und bleib uns den ganzen Tag, um den Durst von Spieler/innen und Betreuer zu löschen! Damit unsere Gäste nicht „verhungern“ mussten, machten wir fast 9kg Gulasch (Erdäpfel- und Rindsgulasch gemischt) und so nebenbei konnten sie Äpfel und Birnen von Fam. Wegleiter und am Nachmittag noch einen Gugelhupf von Fam. Biasio verputzen.

Wir haben seitens TBV höchstes Lob, für die Durchführung und Vorbereitungen dieser Meisterschaft erhalten, welches ich gern an alle weitergebe.


Article printed from SBC-Inzing: http://www.sbc-inzing.at

URL to article: http://www.sbc-inzing.at/2020/09/42902/tiroler-meisterschaft-jugend/

Copyright © 2010 SBC-Inzing. All rights reserved.