Unser Partnerverein BSV BreakBSV Break Feldkirch
Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Inzinger Finale bei 4. Champions-Tour

Mair Andreas siegt ganz knapp gegen Bauman Otmar

Am Samstag fand zeitgleich in Kramsach die 4. Champions-Tour und in St. Johann der Grand-Prix statt.

Nach Kramsach machten sich folgende Spieler auf: Mair Andreas, Baumann Otmar, Ranimirov Sasa und Heel Florian.

Heel Florian unterlag im Auftaktspiel gegen Hellingrath Toni und traf in der Hoffnungsrunde auf Leidlmair Tobias. Leider auch hier eine Niederlage und so beendete Heel Florian das Turnier auf dem 25. Platz.

Ranimirov Sasa spielte sich routiniert ohne Spielverlust bis ins Viertelfinale, unterlag dort jedoch Baumann Otmar mit 2:5. Mit Platz 5 ganz knapp an einem Stockerlplatz vorbei.

Mair Andreas und Baumann Otmar trafen im Finale aufeinander. Nach hartem Kampf und einem Stand von 4:4 kam Mair Andreas zum Break an den Tisch. Mit einem fehlerlosen Ausschuss liess er Bauman Otmar keine Chance und gewann die 4. Champions-Tour.

Mit Platz 1, 2 und 5 unserer 1er-Mannschaftsspieler ein tolles Ergebnis!

Anfang Fabian war am selben Tag in St. Johann im Pongau beim Grand-Prix im Einsatz.

Anfang Fabian spielte tolles Billard und verpasste nur ganz knapp einen Platz unter den letzten 16. Eine tolle Leistung von Fabian, da das Teilnehmerfeld beim Grand-Prix sehr stark besetzt war.

Wir gratulieren allen Spielern zu Ihren Leistungen und Platzierungen!

Kommentare geschlossen.