Unser Partnerverein BSV BreakBSV Break Feldkirch
Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

1. Grand-Prix in Rankweil

SBC-Inzing mit fünf Spielern vertreten

Am Wochenende schickten wir mit Hobjan Andreas, Mair Andreas, Ranimirov Sasa und Baumann Max die komplette 1er-Kampfmannschaft und mit Baumann Florian einen Spieler unserer 2er-Mannschaft nach Vorarlberg zum 1. Grand-Prix der aktuellen Saison.

Mit knapp 120 Spielern war das Turnier super besetzt und im wunderschönen “Patrick`s”, wo auch noch gleichzeitig die Vorarlberger Snooker Landesmeisterschaften gespielt wurden war der Rahmen perfekt.

Mair Andreas, Hobjan Andreas und Ranimirov Sasa spielten teilweise super Billard und stiegen alle in die Finalrunden am Sonntag auf. (Hobjan Andreas verlor hier nur knapp mit 5:6 gegen den späteren Sieger Hybler Roman aus Tschechien).

Baumann Max erwischte einen rabenschwarzen Tag und konnte kein Spiel gewinnen, also mußte Baumann Florian die Ehre der Baumänner retten. Er spielte grossartig und konnte sogar den ehemaligen Kaderspieler (der zu vor Max in die Hoffnungsrunde schickte) Winkler Michael bezwingen und scheiterte erst beim Aufstiegsspiel an dem ÖM-Teilnehmer Lechleitner.

Am Sonntag war dann leider für alle Spieler in der ersten Runde Endstation. Ein wenig Pech und groß aufspielende Gegner waren leider im Weg.

Aber mit 3 Mal Platz 17 und 1 Mal Platz 33 kann man nicht meckern. Schön auch, dass wir auch bei diesem Event die meisten Spieler aller Vereine aus Tirol stellten.

Kommentare geschlossen.