Unser Partnerverein BSV BreakBSV Break Feldkirch
Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Danke für den Einsatz beim Dorffest = 101,5 Std.

Inzinger Dorffest 21. u. 22. Juli 2012Auch wenn das Wetter leider nicht mitspielte und wir beim Dorffest dem vielen Regen und am Abend auch den recht kühlen Temperaturen trotzen mussten, haben die anwesenden Gäste und unsere Mitglieder “das Beste daraus gemacht” und deshalb möchten wir uns nochmals bei allen Besuchern in unserer Zelt-Bar und bei allen Mitgliedern für ihren großartigen Einsatz recht herzlich bedanken.

Am Mo. 10. Sept. 2012, findet in der Gemeinde Inzing noch eine Nachbesprechung statt. Für unseren Verein, wird wieder Obmann Karlheinz daran teilnehmen. Wir können sehr gespannt sein, was da trotz dieses schlechten Wetters für die Vereine unterm Strich herausschaut.
Wir werden euch natürlich noch entsprechend informieren.

Ein ganz besonderer Dank an die u.a. Personen/Mitglieder, die, wie im angegeben Umfang, für das Dorffest bzw. für den SBC-Inzing im Einsatz waren:

Sitzungen/ Besprechungen/ Einkauf – Vorbereitung = Gesamt ca. 18 Std.
Mehrere Sitzungen zur Vorbesprechnung mit den Vereinsobleuten sowie darauf folgend die Punkte für unseren Verein besprechen. Abklärungen mit Lieferanten und für unsere Bar beim Wedl einkaufen:
Obmann Karlheinz und das gesamte Vorstandsteam

Utensilien herrichten – 3 Personen á 2 Std. = Gesamt 6 Std.
Am Fr. 20.7.2012 wurden am Abend alle Sachen hergerichtet, damit am Sa. für den Aufbau rasch alle Utensilien in den Schulhof gebracht werden können (Zelt mit Zubehör, Tische, Beleuchutn, Lichteffekt, Soundanlage, div. Verlängerungen, Eiswürfelmaschine, diverses Zubehör für den Barbetrieb, usw.): Karlheinz, Michl und Richi

Aufbau, Sa. 21.7.12, 8 bis 13 Uhr – 6 Personen á 5 Std. = Gesamt 35 Std.
Karlheinz Feichtner, Michael Greiter, Michl Gspan, Manuel Kokseder, Dominik Neuner und Mario Schatz (inkl. Getränke einräumen und herrichten)

Bardienst, Sa. 21.7.12, 19 Uhr bis So. 22.7.12, 3 Uhr = Gesamt: 32 Std.
Team 1 (19-22 Uhr): Tom Krieger, Markus Ringer und Verena Ruech (=3x 3 Std. = 9 Std.)
Team 2 (22-3:45 Uhr): Karlheinz Feichtner, Kathrin Luger, Martina Luger und Richi Mair (inkl. noch alle Getränke ausräumen/ veräumen und Zelt aufräumen = 4x 5 Std. 45 Min. = 23 Std. )

Abbau, So. 22.7.12, 8 bis 11:30 Uhr und Di. 24.7.12 18 bis 19:00 Uhr = Gesamt 14,5 Std.
Michl Gspan, Mario Schatz und Martin Witting: Event Bar zerlegen/ abbauen sowie kplt. Einrichtung (Soundanlage, Effektlicht, alle Barutensilien, usw.) demontieren und wieder ins Vereinsheim bringen (=3x 3,5 Std. = 10,5 Std.) 
Di. 24.7. Zelt noch abbauen und ins Vereinsheim bringen: Karlheinz Feichtner, Michl Gspan, Sasa Ranimirov und Mario Schatz (=4x 1 Std. = 4 Std.)

Kommentare geschlossen.